Fliesen - Pflegetipps


Die Verfugung eines Fliesenbelages mit zementären Fugenmörteln ist in der Regel nicht säurebeständig. Saure Reiniger, die z. B. mit Zitronensäure, Essigsäure oder anderen Säuren hergestellt sind, können langfristig zu Schäden der Fugen führen.

Daher ist die Reinigung mit neutralen oder leicht alkalischen Reinigungsmitteln vorzuziehen. Auch bei der Verwendung dieser Reinigungsmittel sind die Herstellungsvorschriften zu beachten und Überdosierungen zu vermeiden.

Sollte der Fliesenbelag doch einmal mit säurehaltigen Reinigungsmitteln zu reinigen sein, so ist die Fläche vorzunässen, um die Fugenporen mit Wasser zu schließen. Die Flächen sind nach dem Reinigen mit klarem Wasser abzuspülen, um sie zu neutralisieren.

Wenn Sie diese Pflegehinweise beachten, werden Sie lange Freude an Ihrem Keramikbelag haben.

Bitte beachten Sie, dass unsachgemäße Reinigung zum Erlöschen der Gewährleistung führt.

Geeignete Produkte zur Reinigung Ihres Fliesenbelags erhalten Sie bei uns.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.